Reparaturasphalt BITAS, BITUMIX

Carsten Meesch & Michael Müller
Strassenbaustoffe GbR

Groß-Zieschter Dorfstraße 9, 15837 Baruth/Mark

Telefon: (030) 757 085 13, Fax: (030) 757 085 14, Email: info@meesch-kaltmischgut.de

Reparaturasphalt BITAS, BITUMIX

Aspaltreparatur

Asphaltschäden

Schlaglochsanierung

Schlaglochreparatur

Aspaltmischgut

Reparaturasphalt BITAS, BITUMIX Reparaturasphalt Produktübericht Reparaturasphalt Einbauanleitungen Reparaturasphalt Anwendungsbeispiele Meesch & Müller Strassenbaustoffe GbR Reparaturasphalt kaufen
Bitumix Haftkleber
BITUMIX HK Haftkleber
Voranstrich für BITAS® und KMG bei stark saugenden Untergründen
BITUMIX HK Haftkleber Technisches Merkblatt

Anwendungsgebiet
BITUMIX® HK wird für das Ansprühen der Unterlage zur Herstellung eines kraftschlüssigen Verbundes zwischen nicht asphalthaltigen Untergründen eingesetzt.

Eigenschaften
BITUMIX® HK erfüllt die Anforderungen der DIN 1995 T 3. Der Haftkleber ist ein besonders baustellengerechtes Produkt mit den Merkmalen:

  • leichte Versprühbarkeit
  • gute Klebewirkung
  • hohe Lagerstabilität

Verarbeitung
BITUMIX® HK ist vor der Verarbeitung aufzurühren. Die Ansprüharbeiten erfolgen großflächig mit Spritzbalken, kleinflächig auch mit Handspritzgeräten. Die Ansprüharbeiten sind so rechtzeitig auszuführen, dass der Haftkleber durchtrocknen kann. Die Trocknungszeit ist witterungsabhängig. Feuchte Unterlagen verzögern das Austrocknen. Bei feuchter Witterung ist das Ansprühen einzustellen und ebenso bei Temperaturen der Unterlage unterhalb von 3°C. Es sollte vermieden werden, dass angesprühte Flächen noch befahren und unvermeidlich lange der Witterung ausgesetzt werden, da die Oberfläche verschmutzt werden kann und dadurch die Klebewirkung verloren geht.
Das Ansprühen des Haftklebers soll möglichst dünn und vollflächig erfolgen, da erst dann die kohäsiven Eigenschaften zum Tragen kommen. Zu dickes Ansprühen bewirkt, dass der Haftkleber als Gleitschicht wirkt und der Schichtverbund unterbrochen wird
Beim Einbau von Gußasphalt oder Asphaltmastix darf die Unterlage nicht angesprüht werden.

Materialverbrauch:
Erfahrungsgemäß liegt der Materialverbrauch bei 0,20 - 0,30 kg/m², wobei die obere Grenze für ausgemagerte Unterlagen gilt.

Lagerung:
Im Originalgebinde ungeöffnet mindestens 3 Monate lagerfähig. Die Gebinde müssen frostfrei gelagert werden.

Lieferung:
Einweggebinde mit 25 kg netto.

 

Kaltasphalt, Reparaturasphalt